Unsere reise

Reiseziel

Geschäft

BEWERTUNG

Kontakt

Sprachen

GASTRONOMIE UND KULTUR IN PERU   4.5

Beschreibung

Entdecken Sie die vielfältige Gastronomie und bunte Kultur Perus! Diese Tour ermöglicht es Ihnen, neben den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Landes Peru auf eine andere Art zu erkunden: Sie nehmen an Kochkursen teil und erfahren dabei, wie die typischen peruanischen Gerichte zubereitet werden, um Ihre Freunde zu Hause zu überraschen. Probieren Sie verschiedene Spezialitäten, lernen Sie mehr über Kaffee und Kakao und übernachten Sie bei Einheimischen!                      .

BILDER


Nach Ankunft am Flughafen von Lima werden Sie von unserem Transferpersonal in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel im Stadtteil Miraflores gefahren, wo Sie sich ausruhen können. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. • Privater Transfer vom Flughafen zum Hotel mit englischsprachiger Begleitung • Unterkunft in 2-3* Hotel in Lima

Heute unternehmen Sie ein Food Tasting in dem bunten Künstlerviertel Barranco. Während der 4-stündigen Tour werden Sie die Möglichkeit haben, die verschiedensten Spezialitäten von Peru zu probieren und mehr über die Kulinarität des Landes zu lernen. Ein lokaler Guide wird Ihnen alles über das berühmte Nationalgericht Ceviche und Pisco Sour erklären und Sie können bei der Zubereitung des Essens im Restaurant helfen. Sie werden insgesamt 15 verschiedene, kleine Speisen und Getränke probieren und alle historischen und kulturellen Details der einzelnen Gerichte erfahren. • Transfer mit Gruppe geteiltem Fahrzeug vor und nach der Tour • Mit Gruppe geteilter englischsprachiger Guide während der Exkursion • Verpflegung: Frühstück, 15 kleine Speisen und Getränke (Food Tasting) • Unterkunft: 2-3* Hotel in Lima

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Ihrer einheimischen Gastfamilie und fahren zum Cruz del Condor (Kreuz des Kondors), einem Aussichtspunkt, von dem aus man Kondore beobachten kann, die mit ihrem majestätischen Flug ein unvergessliches und faszinierendes Schauspiel darbieten. Zugleich haben Sie an diesem Ort eine fantastische Aussicht auf den Colca Canyon, die insbesondere am frühen Morgen spektakulär ist, wenn die ersten Sonnenstrahlen dieses schöne Tal erstrahlen lassen. Auf der Rückfahrt haben Sie schöne Ausblicke auf die Gletscher der Umgebung und fahren durch Dörfer, die sich seit der Kolonialzeit kaum verändert zu haben scheinen. Schließlich kehren Sie nach Chivay zurück, wo Sie die Möglichkeit haben, zu Mittag zu essen (nicht im Preis enthalten). Am Nachmittag nehmen Sie den Bus nach Puno am Ufer des Titicacasees, wo Sie nach Ihrer Ankunft an der Busstation abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht werden. • Mit Gruppe geteilter englischsprachiger Guide bis Chivay • Geteilter Transfer für die Fahrt zum Cruz del Condor und nach Chivay • Reisebus von Chivay nach Puno mit englischsprechendem Guide • Privater Transfer von der Busstation zum Hotel in Puno • Verpflegung: Frühstück • Unterkunft: 2-3* Hotel in Puno

Heute werden Sie zum Flughafen gebracht und nehmen den Flug nach Arequipa. Am Nachmittag erkunden Sie das historische Zentrum der Groβstadt Arequipa, die auch als „Weiβe Stadt“ bezeichnet wird, da das Stadtbild von weiβen Gebäuden dominiert wird. Die Stadtbesichtigung beginnt mit der Plaza de Armas, der Jesuitenkirche und dem Santa Catalina Kloster, das mit seinen Gassen und bunten Häusern eine Stadt innerhalb der Stadt bildet. Dann werden Sie zu den Aussichtspunkten der Stadtteile Cayma und Yanahuara gefahren, die Ihnen eine malerische Aussicht auf die Stadt und auf die Vulkane der Umgebung bieten. • Privater Transfer zum Flughafen in Lima • Inlandsflug Lima – Arequipa • Privater Transfer für die Besichtigung der Stadtteile Cayma und Yanahuara, Besichtigung des Stadtzentrums zu Fuß • Englischsprachiger privater Guide für den Ausflug • Verpflegung: Frühstück • Unterkunft: 2-3* Hotel in Arequipa

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Ihrer einheimischen Gastfamilie und fahren zum Cruz del Condor (Kreuz des Kondors), einem Aussichtspunkt, von dem aus man Kondore beobachten kann, die mit ihrem majestätischen Flug ein unvergessliches und faszinierendes Schauspiel darbieten. Zugleich haben Sie an diesem Ort eine fantastische Aussicht auf den Colca Canyon, die insbesondere am frühen Morgen spektakulär ist, wenn die ersten Sonnenstrahlen dieses schöne Tal erstrahlen lassen. Auf der Rückfahrt haben Sie schöne Ausblicke auf die Gletscher der Umgebung und fahren durch Dörfer, die sich seit der Kolonialzeit kaum verändert zu haben scheinen. Schließlich kehren Sie nach Chivay zurück, wo Sie die Möglichkeit haben, zu Mittag zu essen (nicht im Preis enthalten). Am Nachmittag nehmen Sie den Bus nach Puno am Ufer des Titicacasees, wo Sie nach Ihrer Ankunft an der Busstation abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht werden. • Mit Gruppe geteilter englischsprachiger Guide bis Chivay • Geteilter Transfer für die Fahrt zum Cruz del Condor und nach Chivay • Reisebus von Chivay nach Puno mit englischsprechendem Guide • Privater Transfer von der Busstation zum Hotel in Puno • Verpflegung: Frühstück • Unterkunft: 2-3* Hotel in Puno

An den folgenden zwei Tagen lernen Sie den sagenumwobenen Titicacasee und seine Inseln kennen. Morgens werden Sie vom Hotel zum Hafen gebracht, wo Sie sich einer Bootsfahrt anschließen, die Sie zuerst zu den „Schwimmenden Inseln“ der Uros führt. Die Bewohner dieser Inseln sprechen Aymara und sind für ihre einzigartige Lebensweise bekannt. Sie leben auf künstlich angelegten Inseln, die aus Totora-Schilf bestehen und auf dem Grund des Sees verankert sind. Nach dem Besuch einer dieser Inseln brechen Sie zu der natürlichen Insel Amantani auf. Dort machen Sie einen kleinen Spaziergang entlang der Pfade. Wenn Sie möchten, können Sie auch zum archälogischen Komplex „Pachatata“ auf 4200m hinaufsteigen. Von hier aus hat man eine spektakuläre Aussicht auf die Bolivianische Königskordillere sowie auf den peruanischen und bolivianischen Teil des Titicacasees. Sie übernachten bei einer Gastfamilie, die Ihnen einfache und saubere Zimmer mit Bettlaken und Decken zur Verfügung stellt. • Mit Gruppe geteilter englischsprachiger Guide • Geteilter Transfer (Hotel - Hafen in Puno) und Motorboot während der Exkursion • Vollverpflegung • Unterkunft: Bei Gastfamilie auf der Insel Amantani mit Gemeinschaftstoilette. Manchmal sind Türen nicht verschließbar; es gibt aber keinerlei Sicherheitsprobleme

Heute verlassen Sie Amantani und brechen zur Insel Taquile auf, die bis heute von landwirtschaftlich genutzten Terrassen bedeckt ist. Die Bewohner der Insel sprechen Quechua und leben nach alter Tradition in einer Art Kommunismus, wo der Besitz an Grund und Boden zwar privat, die Arbeit aber kollektiv ist. Ungefähr 300 Personen arbeiten auf diese Weise von Tag zu Tag abwechselnd für sich und für die Gemeinschaft. Das Leben auf Taquile ist selbsterhaltend und man hat über Jahrhunderte hinweg die Bräuche und Werte der Inka bewahrt: So lebt man nach dem alten Grundsatz „nicht lügen, nicht stehlen, nicht faulenzen“. Auf dem höher gelegenen Teil der Insel haben Sie eine schöne Aussicht auf den See, die Bucht von Puno, die Bolivianische Königskordillere und den Altiplano. Am Nachmittag fahren Sie zum Hafen in Puno und werden zu Ihrem Hotel gebracht. • Mit Gruppe geteilter englischsprachiger Guide • Geteilter Transfer (Hafen - Hotel in Puno) und Motorboot während der Exkursion • Verpflegung: Frühstück und Mittagessen auf der Insel Taquile • Unterkunft in 2-3* Hotel in Puno

Heute früh brechen Sie nach Cusco auf. Sie überqueren zuerst die Hochebene von Collao und halten später kurz in der Ortschaft Pucara an, die für ihr Kunsthandwerk berühmt ist. Hier befinden sich zudem Reste einer Tempelanlage aus der Prä-Inka-Zeit, die der Pucara-Kultur zugeordnet werden. Dann überqueren Sie den Pass von La Raya (4360 m), der das Ende des Altiplano, der Hochebene, und den Beginn der Region Cusco markiert. In der Nähe der Ortschaft Sicuani probieren Sie ein landestypisches Mittagessen, bevor Sie die Inka-Stätte Raqchi erreichen. An dieser Stelle lieβ der legendäre Inkaherrscher Pachakutec einen Tempel zu Ehren des Gottes Viracocha errichten. In der Nähe des Tempels, der im Zentrum der damaligen Siedlung stand, befinden sich mehrere Gebäude, die als Häuser für Priester und Pilger sowie als Lagersilos dienten. Nach dem Besuch Raqchis geht die Fahrt weiter Richtung Andahuaylillas. In dieser Ortschaft besuchen Sie die Kirche San Pedro, die für ihre reich bemalte Decke berühmt ist und auch als „Sixtinische Kapelle“ Südamerikas bezeichnet wird. Dann dauert es nicht mehr lange, bis Sie die Stadt Cusco erreichen. Sie werden bei Ihrer Ankunft von unserem Personal abgeholt und zu Ihrem Hotel begleitet. • Privater Transfer von Ihrem Hotel zur Busstation in Puno • Englischsprachiger Guide während der Busfahrt (in der Gruppe) • Privater Transfer von Busstation zu Ihrem Hotel in Cusco mit Begleitung • Verpflegung: Frühstück und Mittagessen • Unterkunft: 2-3* Hotel in Cusco

Heute fahren Sie in Richtung Heiliges Tal und besuchen die Salzterassen von Maras. Das Salz wird hier schon seit der Inka-Zeit nach einem althergebrachten System von den Einwohnern des Gebietes gewonnen. In die mehr als 3500 Salzbecken wird extrem salzhaltiges Wasser geleitet, das in der Sonne verdunstet und Salz zurücklässt. Als Nächstes führt die Fahrt zum archäologischen Komplex von Moray, der zur Zeit der Inka vermutlich ein landwirtschaftliches Versuchszentrum war. Die Anlage besteht aus zahlreichen Terrassenringen, die verschiedene Höhenlagen und Klimazonen simulieren. Auf der Weiterfahrt nach Ollantaytambo besichtigen Sie den lokalen Markt in Chinchero, an dem Sie allerlei an typisch peruanischen Textilien, Obst, Gemüse und mehr, entdecken können. In Ollantaytambo werden Sie übernachten. Dieser Ort wurde nach einer Legende von Gott Viracocha den Inkas befohlen zu bauen. • Privater Transfer bis nach Ollantaytambo mit englischsprechendem Guide • Verpflegung: Frühstück und Mittagessen • Unterkunft: 2-3* Hotel in Ollantaytambo

Heute werden Sie Ihr kleines Abenteuer in Huayaopata starten. Sie werden am Morgen von Ihrem Hotel in Ollantaytambo abgeholt und bis zur Kaffeefarm von Doña Julia gebracht. Nach einem kleinen Willkommensgetränk und einem ausgiebigen Mittagessen, werden Sie am nachmittag die verschiedenen Obst-, Tee- und Kaffeeplantagen besichtigen. Sie werden zusammen mit den Julia und Ihrem Mann den gesamten Prozess der Kaffeeherstellung durchgehen, von der Ernte der Kaffeebohnen bis hin zur Rüstung dieser. Je nach Saison werden Sie die verschiedensten exotischen Fruchtsorten sehen und probieren können. Später werden Sie mit Julias Familie gemeinsam zu Abend essen und, wenn Sie möchten, können Sie bei der Zubereitung des Abendessens mithelfen und etwas von der peruanischen, lokalen Kochweise lernen. Schließlich schlafen Sie in einem einfachen, sauberen Zimmer auf Julias Kaffeefarm und können sich nach dem langen Tag ausruhen. • Transfer in der Gruppe bis zu Julias Kaffeefarm • Vollverpflegung • Einfaches Zimmer mit privatem Bad auf der Finca

Nach einem ausgiebigen Frühstück mit herrlich frischem Kaffee werden Sie mehr über die Kakaobäume und Kakaofrüchte lernen. Julia wird Ihnen den Ernteprozess und die Herstellung von Schokolade detailliert erklären bis hin zur Rüstung und Mahlung der Kakaobohnen. Nach dieser Tour können Sie eine heiße Schokolade genießen, welche aus frisch gemahltem Kakao hergestellt wird. Schließlich werden Sie ein letztes Mittagessen auf der Farm haben, bevor Sie nach Ollantaytambo gebracht werden. Von dort aus nehmen Sie den Zug bis nach Aguas Calientes, der Ortschaft am Fuße des Machu Picchus. Den restlichen Abend haben Sie zur freien Verfügung. • Transfer in der Gruppe bis nach Ollantaytambo • Zug von Ollantaytambo nach Aguas Calientes (ohne Begleitung) • Verpflegung: Frühstück und Mittagessen • Unterkunft in 2-3* Hotel in Aguas Calientes

Heute nehmen Sie den Bus hinauf nach Machu Picchu, der „Verlorenen Stadt der Inka“. Diese Anlage gilt als ein Juwel der Inka-Architektur: eine komplette Ortschaft mit verschiedenen Vierteln, Plätzen, Gassen, Gebäuden, astronomischen Observatorien und Terassen. Die Stadt wurde auf einer Flanke des „Alten Gipfels“ inmitten tropischer Vegetation erbaut und am 24. Juli 1911 von dem US-amerikanischen Forscher Hiram Bingham wiederentdeckt. Nach dem geführten Rundgang durch die Ruinenstadt haben Sie Zeit sich die Ruine selbst genauer anzuschauen. Später kehren Sie mit dem Bus in die Ortschaft Aguas Calientes zurück, wo Sie den Zug nach Poroy nehmen. Dort werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel in Cusco gebracht. • Bus Aguas Calientes – Machu Picchu – Aguas Calientes (je 20 Minuten) • Mit Gruppe geteilter englischsprechender Guide für Exkursion auf Machu Picchu • Zug Aguas Calientes – Poroy • Privater Transfer von Poroy zu Ihrem Hotel in Cusco • Verpflegung: Frühstück • Unterkunft in 2-3* Hotel in Cusco

Am Vormittag werden Sie zum Flughafen in Cusco gefahren. Dort nehmen Sie Ihren Flug nach Lima und können den restlichen Tag die pulsierende Hauptstadt auf eigene Faust erkunden. • Privater Transfer zum Flughafen in Cusco mit Begleitung • Inlandsflug von Cusco nach Lima • Privater Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel in Lima • Verpflegung: Frühstück • Unterkunft in 2-3* Hotel in Lima

Heute werden Sie zum Flughafen in Lima gebracht und können Ihren Heimflug antreten. • Privater Transfer zum Flughafen in Lima • Verpflegung: Frühstück

IM PREIS ENTHALTEN

 

·         Unterkunft in 2-3* Hotels, bei Julia auf der Kaffeefarm und bei Einheimischen auf der Insel Amantani

·         Im Programm aufgeführte Mahlzeiten und Aktivitäten

·         Im Programm aufgeführte Transfers (privat, geteilt mit anderen Reisenden oder in öffentlichen Linienbussen)

·         Inlandsflüge

·         Lokale englischsprachige Guides

·         Eintrittsgelder und Gebühren für Nationalparks, Kirchen, Ruinen, Museen, etc.

 

NICHT IM PREIS ENTHALTEN

 

·         Deutschsprachige Guides (optional gegen Aufpreis buchbar)

·         Internationale Flüge

·         Im Programm nicht aufgeführte Mahlzeiten (rechnen Sie mit einem Preis zwischen 4 und 10 Euro pro Person und Mahlzeit)

·         Trinkgelder für die Fahrer und Guides

·         Als optional gekennzeichnete Aktivitäten

·         Getränke

·         Einzelzimmerzuschlag

·         Reiseversicherung

 

VERPFLEGUNG

Neben dem täglichen Frühstück in den Hotels sind nur wenige Mahlzeiten im Programm beinhaltet, um Ihnen mehr Freiheit während der Reise zu gewährleisten. Rechnen Sie mit einem Preis zwischen 5 und 11 US-Dollar pro Person und Mahlzeit.

Kontaktieren Sie uns

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer persönlichen Reiseerfahrung mit Tierra de los Andes Peru.

VERWANDTE TOUREN

INFORMATIONEN

  • VON 2190.00

  • 14 T/ 13 N
  •    
  • Kategorie :
  • Entdeckung.

  • *Preis pro Person in USD für 2 Teilnehmer.

  • Zitat

KONTAKT

00-51-84-247277