Unsere reise

Reiseziel

Geschäft

BEWERTUNG

Kontakt

Sprachen

Beschreibung

Der Inka Trail ist der originellste Weg nach Machu Picchu zu gelangen. Sie werden eine echte Zeitreise auf dieser Straße machen, die die Inkas von Cusco, ihrer Hauptstadt, zur hoch gelegenen Zitadelle reisten. Sie werden am Fuße der schneebedeckten Gipfel in einer kargen Landschaft vor dem Regenwald und seiner üppigen Vegetation vorbeikommen. In 4 Tagen wandern Sie also in zwei sehr unterschiedliche natürliche Umgebungen. Ihre Mühe wird mit einer völlig ursprünglichen Ansatz zu Machu Picchu belohnt werden, werden Sie in den Nebel und die Stille des frühen Morgens von der Sun Gate entdecken. Achtung! Der Zugang zum Inka-Trail ist auf 500 Personen pro Tag beschränkt, einschließlich Führer und Träger. Es ist daher unerlässlich, Ihre Eingaben mit mehrmonatiger Vorfreude zu reservieren..

BILDER


Abfahrt nach Ollantaytambo und dann nach Kilometer 82, der Ausgangspunkt der Wanderung zu Huayllabamba durch Llaqtapata (in der Sprache Quechua: „Stadt von oben“) und das enge Tal von Kusicacha. Nacht im Lager. 5 Stunden zu Fuß

Zweiter Tag der Wanderung auf dem Inka Trail, der Sie nach Pacaymayo bringt. Auf dem Weg durchqueren Sie einen schönen Wald, bevor Sie eine geschälte Landschaft finden, in der das Klima rau und kalt ist. Dann passieren Sie den Pass Warmi Huañusca (4200 m), den höchsten Punkt des Trekkings. Abstieg nach Pacaymayo. Nacht im Lager. 6 Stunden zu Fuß

Dritter Tag des Trekkings auf dem Inka-Trail, der Sie nach Winaywayna führt, zuerst am Runkuracay-Pass vorbei; Besuch der Site Inca des gleichen Namens, dann der Site von Sayacmarca. Fortsetzung auf einem steinigen Weg bis zum Phuyupatamarka (3680 m), der "Stadt über den Wolken". Dann steigen Sie auf einem Weg von 2500 Schritten in Richtung Winaywayna ab. Nacht im Lager.

Ankunft im Inti Punku, der Tür der Sonne, bietet eine der schönsten Aussichten auf die verlorene Stadt der Inkas. Besuchen Sie den Machu Picchu. Am Nachmittag Abfahrt nach Aguas Calientes, von wo aus Sie mit dem Zug nach Cusco fahren.

PERSONAL

Sie werden in jeder Etappe von einem lokalen, englischsprachigen Privatguide begleitet. Das bedeutet, dass Sie für jede Region, die Sie besuchen, je nach ihrer Spezialisierung einen anderen Leitfaden haben. Der Englischlevel der Guides variiert von Region zu Region. Einige Ausnahmen: - Die Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln (Busse, Shuttles, Züge und interne Flüge) werden nicht begleitet.


UNTERKUNFT

In Peru unterscheiden sich die Hotelstandards von denen, an die Sie vielleicht gewöhnt sind. Hier sind ein paar nützliche Details zu jeder Art von Unterkunft: - Camp: Dank der perfekten Organisation unserer Köchin (n) und Maultier (en) können Sie sich nach einem langen Tag gut ausruhen. Wir haben ein Zelt für die Küche, ein anderes für die Mahlzeiten, ein weiteres für die Badezimmer. Für zwei Personen haben Sie ein Zelt mit 3 Plätzen für mehr Komfort. Wir liefern Ihnen auch eine bequeme Matratze und ein heißes Wasserbecken zu Beginn und am Ende des Tages für Ihre Toilette; und natürlich bereiten wir Ihnen warme und komplette Mahlzeiten zu. - Homestay Unterkunft: Grundkomfort, kommunale Toiletten, kein warmes Wasser und manchmal kein fließendes Wasser, einfache, aber saubere Zimmer, manchmal kein Strom und die Türen nicht verriegeln (jedoch gibt es keine Sicherheitsprobleme). - 2 ** und 3 *** Hotels (lokale Standards): komfortable Zimmer, einfach und sauber, privates Badezimmer mit heißem Wasser; Einige Hotels bieten Zimmer, die mit Safe, Heizung, Minibar, ... ausgestattet sind. Soweit es unsere Möglichkeiten betrifft, wählen wir Hotels, deren geografische Lage es Ihnen ermöglicht, die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten in vollen Zügen zu genießen.


MAHLZEITEN

Um Ihnen mehr Freiheit während Ihrer Reise zu ermöglichen, sind nur wenige Mahlzeiten in unseren Programmen enthalten: Dies sind die Mahlzeiten während der Wanderungen (kalt mittags und warm am Abend) und während bestimmter Ausflüge, wenn die Bedingungen es erforderlich machen (auf die Puno-Cusco Straße, im Heiligen Tal, etc). Für die nicht inbegriffenen Mahlzeiten erwarten Sie 5 bis 10 USD pro Person. Dies erlaubt Ihnen, die Zeit, den Ort und das Menü nach Ihren Wünschen zu wählen!


TRANSPORT

Die meiste Zeit Ihrer Reise, werden Ihre Reisen in privaten Fahrzeugen stattfinden: Sie werden zu Ihrer Verfügung ein privates Fahrzeug mit einem Spanisch sprechenden Fahrer haben, der sich Ihrem Rhythmus anpassen wird (Fotostopp, Einkaufen, usw. ...). Ausnahmen: - Für die Touristenbusse Chivay-Puno und Puno-Cusco - Lima reisen Sie in einer komfortablen und sicheren Buslinie mit einem englisch / spanisch sprechenden Reiseführer. 

Kontaktieren Sie uns

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer persönlichen Reiseerfahrung mit Tierra de los Andes Peru.

VERWANDTE TOUREN

  • AUSANGATE TREKKING

    Entdecken Sie den Apu Ausangate, den höchsten Gipfel der Region Cusco! Dieser Trek ist zwar anspruchsvoll, aber die auf 5 Tage verteilten Etappen sind...

  • INKA TRAIL

    Der Inka Trail ist der originellste Weg nach Machu Picchu zu gelangen. Sie werden eine echte Zeitreise auf dieser Straße machen, die die Inkas von Cus...

  • TREK DES TAL VON LARES

    Welcher Weg ist besser als ein Trekking im Herzen der herrlichen einsamen Täler,

  • TREK HUCHUY QOSQO

    Eine Wanderung für alle, jung und alt, mit Freunden oder Familie. In der Nähe von Cusco beginnt die Route von Patabamba und endet im Heiligen Tal der...

  • TREK TO SALKANTAY

    Diese Route führt Sie über den höchsten Berg der Cordillera Vilcabamba, den Salkantay (6271m), den Sie vor der Umgehung links sehen werden. Diese Wand...

INFORMATIONEN

  • VON 830.00

  • 4 T/ 3 N
  •    
  • Kategorie :
  • Ausflüge.

  • *Preis pro Person in USD für Teilnehmer.

  • Zitat

KONTAKT

00-51-84-247277

Copyrights © 2018 Terandes. Alle Rechte vorbehalten