Unsere reise

Reiseziel

Geschäft

BEWERTUNG

Kontakt

blog

Sprachen

SALKANTAY TREK   4.5

Beschreibung

Diese Route führt Sie über den höchsten Berg des Vilcabamba-Gebirges, den Salkantay auf insgesamt 6271 Metern über dem Meeresspiegel! Die Wanderung ist eine beliebte Alternative zum überlaufenen Inka-Trail. Sie werden auf dem Weg die verschiedensten Landschaften erleben, passieren wunderschöne, blaufarbene Lagunen, genießen einen Panoramablick über das gesamte Andengebirge, baden in heißen Thermalquellen und runden Ihre Wanderung mit dem Besuch des berühmten Machu Picchus ab!.

BILDER


Früh am Morgen verlassen Sie Cusco und erreichen das Dorf Mollepata um mit einem nährhaften Frühstück einen guten Start in den Tag haben. Zu Beginn werden Sie in ein wunderschönes Tal wandern, das von majestetisch schneebedeckten Bergen umgeben ist, wie beispielsweise dem Nevado Humantay, welcher auf 5217 Metern Höhe liegt. Während der ersten Wanderetappe durchqueren Sie verschiedene Taler und kleine Gemeinden, in denen Sie mehr über das Leben Einheimischer des Gebirges kennenlernen werden. Schließlich sehen Sie den hoch aufragenden Gipfel des Salkantay-Berges. Später erreichen Sie den ersten Campingplatz in Soray Pampa auf 3900 Metern Höhe und werden von unserem Küchenchef mit heißen Getränken und Snacks vor dem Abendessen erwartet.

Nach einem ausgiebigen Frühstück wandern Sie zu einem Aussichtspunk auf 4600 Metern Höhe und haben eine atemberaubende Sicht auf den schneebedeckten Gipfel des Salkantayberges. Diese Etappe wird sehr anstrengend, aber die wundervolle Landschaft ist es definitiv wert! Nachdem Sie den Gipfel erreichen, werden Sie eine Pause machen und die unberührte Natur genießen. Schließlich machen Sie sich in Richtung Abstieg und wandern durch verschiedene Landschaften und Klimazonen. Nach Ankunft in Ihrem Camp in Rayampata genießen Sie einen Snack, bevor Sie endlich Ihr wohlverdientes Abendessen haben und sich ausruhen können. Die heutige Nacht wird etwas wärmer, da Sie sich dem tropischen Wald etwas genähert haben.

Heute wandern Sie eine Stunde lang über Chaullay bis nach Lucmabamba auf ungefähr 2000 Metern Höhe. Nach einem herzhaften Mittagessen geht es für Sie mit dem Auto weiter nach Santa Teresa. Dort haben Sie die Möglichkeit sich etwas auszuruhen und die thermalen, heißen Quellen zu besuchen. Schließlich fahren Sie mit dem peruanischen Zug von Hidroelectrica auf 1950 Metern Höhe weiter nach Aguas Calientes, der Ortschaft am Fuße des Machu Picchus. Dort werden Sie in einem Hotel übernachten und können sich nach den letzten Tagen der Wanderung entspannen.

Am letzten Tag nehmen Sie den Bus hinauf nach Machu Picchu, der „Verlorenen Stadt der Inka“. Diese Anlage gilt als ein Juwel der Inka-Architektur: eine komplette Ortschaft mit verschiedenen Vierteln, Plätzen, Gassen, Gebäuden, astronomischen Observatorien und Terassen. Die Stadt wurde auf einer Flanke des „Alten Gipfels“ inmitten tropischer Vegetation erbaut und am 24. Juli 1911 von dem US-amerikanischen Forscher Hiram Bingham wiederentdeckt. Nach dem geführten Rundgang (ca. 3 Stunden) haben Sie Zeit die Ruinenstadt selbst zu erkunden. Später kehren Sie mit dem Bus in die Ortschaft Aguas Calientes zurück und nehmen anschlieβend den Zug nach Ollantaytambo oder Poroy. Auf der Zugfahrt können Sie die wunderschöne Landschaft bewundern und somit einen schönen Abschluss Ihrer Wanderung erleben. Schließlich werden Sie am Bahnhof von unserem Transferpersonal in Empfang genommen und nach Cusco gebracht.

  • Briefing ein Tag vor der Wanderung
  • Transport während der kompletten Exkursion 
  • Spanisch-englischsprechender Guide in der Gruppe
  • Übernachtungen im Zelt und im Hotel in der letzten Nacht
  • Professionelle Camping-Ausrüstung (Zelte, Luftmatratzen, Stühle, Tische, Zelte für die Küche und Toilette)
  • Kochpersonal
  • Gepäcktiere für 7 Kilogramm pro Person
  • Eintritt für Machu Picchu 
  • Erste-Hilfe-Kasten und Sauerstoffflaschen für Notfälle

NICHT ENTHALTEN

  • Frühstück am ersten Tag und Mittagessen in Aguas Calientes
  • Bus von Machu Picchu zurück nach Aguas Calientes (Sie können entweder 12$ für den zusätzlichen Service zahlen oder den Weg hinunter laufen)
  • Schlafsäcke für die Übernachtungen (Wenn Sie keine haben, können wir Ihnen welche geben)

Kontaktieren Sie uns

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer persönlichen Reiseerfahrung mit Tierra de los Andes Peru.

VERWANDTE TOUREN

  • AUSANGATE TREKKING

    Entdecken Sie den Apu Ausangate, den höchsten Gipfel der Region Cusco! Dieser Trek ist zwar anspruchsvoll, aber die auf 5 Tage verteilten Etappen sind...

  • INKA TRAIL

    Der Inka Trail ist der originellste Weg nach Machu Picchu zu gelangen. Sie werden eine echte Zeitreise auf dieser Straße machen, die die Inkas von Cus...

  • LARES TREK

    Diese Wanderung ist eine wunderschöne Alternative, wenn Sie von den überfüllten Wanderwegen weg möchten.

  • SALKANTAY TREK

    Einmal das gesamte Andengebirge durchqueren, den tropischen Dschungel entdecken und den Salkantay Trek an der Inka-Ruine Machu Picchu beenden!

  • TREK VON HUCHUY QOSQO

    Eine Wanderung für alle mit Freunden oder Familie zu erleben. In der Nähe von Cusco beginnt die Route von Patabamba und endet im Heiligen Tal der Inka...

INFORMATIONEN

  • VON 500.00

  • 4 T/ 3 N
  •    
  • Kategorie :
  • Ausflüge.

  • *Preis pro Person in USD für 2 Teilnehmer.

  • Zitat

KONTAKT

00-51-84-247277